Klassiker: Levis Odyssey Werbespot

Vor einigen Jahren gab es da mal einen Werbespot der Jeansmarke LEVI’s, wo zwei junge, dynamische Menschen einfach mal so drauf los gerannt sind – und zwar durch Wände. Das ganze war unterlegt mit der Sarabande aus der Suite Nr. 11 von George Friedrich Händel, die u.a. schon Stanley Kubik für einen seiner Filme benutzte. Aber zurück zum Werbespot, denn der hat einfach alles: Tempo und Action, leicht düsterer Film noir Look, klasse Soundtrack und das wichtigste: er hinterlässt bei mir ein Gänsehaut-Gefühl! Hier das Video und noch mehr:

Die Parodie

Von einem britischen Getränkehersteller wurde das ganze Thema erneut aufgenommen und parodiert. Dieses Video ist leider in einer etwas limitierteren Qualität, aber ich denke, das meiste kommt gut rüber. 😉

Sarabande im Original

Wie oben erwähnt, wurde diese Komposition auch in "Barry Lyndon", einem Film von Stanley Kubik verwendet. Hier die 4 Minuten Version:

Der Beitrag wurde am Dienstag, den 18. Mai 2010 um 20:30 Uhr veröffentlicht und wurde unter Werbung abgelegt. Folgendene Tags sind dem Beitrag zugewiesen: , , , , . Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben